Fernaufnahme


Mit dem Fernaufnahmetool VST Connect Performer der Fa. Steinberg kann ich mich mit Interpreten übers Internet verbinden und ihre Stimme bei mir am Studiorechner aufzeichnen obwohl sie sich, also die Signalquelle in einem anderen Studio befindet.

Vorbereitungen vor der Aufnahme:

  • Die kostenlose Software VST Connect Performer auf der Seite von Steinberg downloaden und installieren
    https://www.steinberg.net/de/support/downloads/downloads_vst_connect_performer.html
    Bitte nimm die Version 4.0.20 – hier konnten wir die besten Resultate erziehlen
  • Eine kostenlose “MySteinberg-ID” erstellen
  • Dein Mikrofon mit dem Audio-Interface verbinden, Programm starten und mit der MySteinberg-ID anmelden, “hannesmarold” unter “Find User” suchen. Ist der Punkt vor „hannesmarold“ blau ist der Produzent online und du kannst durch Doppelklick auf den Namen (oder Rechtsklick „Connect to Friend“) eine Verbindung mit ihm starten.
  • Wenn du ein Kondensator-Mikrofon benutzt vergiss bitte nicht, die 48V Phantomspeisung einzuschalten, damit dein Mikro mit Strom versorgt wird.
  • Sobald eine Verbindung zum Server aufgebaut ist kannst du im Setup-Menü (1) den Treiber deines Audiointerfaces (2) sowie auch die Webcam (3) auswählen. Im Bereich „Monitoring“ (4) stelle ganz oben im Kanal „MIC“ sicher, dass der Port an dem dein Mikrofon angesteckt ist ausgewählt ist. Danach solltest du dich im Kopfhörer, den du direkt am Interface angeschlossen hast, hören können.
  • Anschließend kannst du – sofern du von zuhause aus singst – noch den Nachhall in deinem Raum mit Decken, geöffneten Kleiderkästen etc. abdämpfen. Je “trockener” das Signal aufgenommen werden kann desto besser ist das Klangresultat.

Schau dir bitte auch dieses Video an